Filtern nach

Stahl

(152 Produkte gefunden)
Bandstahl, Stahl, S235JR, warmgewalzt, verzinkt
Bandstahl, Stahl, S235JR, warmgewalzt, verzinkt
Bleche Stahl DC01 + ZE/ZV 25/25 elektrolytisch verzinkt
Bleche Stahl DC01 + ZE/ZV 25/25 elektrolytisch verzinkt
Bleche Stahl DC04 kaltgewalzt dekapiert
Bleche Stahl DC04 kaltgewalzt dekapiert
Bleche Stahl DD11 warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl DD11 warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl DD12 warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl DD12 warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl DX51D+AZ 150 Oberflächenüberzug aus Aluminium-Zink-Legierung
Bleche Stahl DX51D+AZ 150 Oberflächenüberzug aus Aluminium-Zink-Legierung
Bleche Stahl HB400/450 verschleissfest warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl HB400/450 verschleissfest warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S235 Laser warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl S235 Laser warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl S235JR Design warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S235JR Design warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S240 Laser warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl S240 Laser warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl S355J2+N Laser warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl S355J2+N Laser warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl S355J2+N Laser warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S355J2+N Laser warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S420MC Laser warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S420MC Laser warmgewalzt rohschwarz
Bleche, Stahl, DC01, kaltgewalzt, dekapiert
Bleche, Stahl, DC01, kaltgewalzt, dekapiert
Bleche, Stahl, DX51D+Z 275 MA-C, feuerverzinkt
Bleche, Stahl, DX51D+Z 275 MA-C, feuerverzinkt
Bleche, Stahl, HC420LA, kaltgewalzt, dekapiert
Bleche, Stahl, HC420LA, kaltgewalzt, dekapiert
Bleche, Stahl, S235 Laser, warmgewalzt, rohschwarz
Bleche, Stahl, S235 Laser, warmgewalzt, rohschwarz
Bleche, Stahl, S235JR, warmgewalzt, rohschwarz, unbesäumt, aus Bandproduktion, EN 10025 / 10051
Bleche, Stahl, S235JR, warmgewalzt, rohschwarz, unbesäumt, aus Bandproduktion, EN 10025 / 10051
Bleche, Stahl, S235JR, warmgewalzt, rohschwarz, unbesäumt, aus Quartoproduktion, EN 10025 / 10029
Bleche, Stahl, S235JR, warmgewalzt, rohschwarz, unbesäumt, aus Quartoproduktion, EN 10025 / 10029
Bleche, Stahl, S355J0WP, warmgewalzt, rohschwarz
Bleche, Stahl, S355J0WP, warmgewalzt, rohschwarz

Allgemeine Informationen zu Stahl

Dank seiner vielfältigen Eigenschaften lässt sich Stahl exakt auf Kundenanforderungen anpassen, zum Beispiel bei Härte, Korrosionsbeständigkeit, Form, Eignung zum Schweissen, Hitzebeständigkeit, Reinheitsgrad oder Festigkeit. Dadurch ist Stahl in nahezu allen Industriesektoren unentbehrlich. Er ist kalt oder warm umformbar, entsprechend kann er gebogen, geschmiedet, gezogen und gewalzt werden. Da er verlustfrei immer wieder recycelbar ist, leistet Stahl einen wertvollen Beitrag zum Klima- und zum Umweltschutz. Heute wird die Stahlproduktion unter Berücksichtigung der CO2-Emissionen weiterentwickelt.

Wie wird Stahl hergestellt?

Stahl ist eine Legierung aus Kohlenstoff, Eisen sowie anderen Metallen und Nichtmetallen wie Aluminium, Mangan, Titan, Chrom oder Silizium. Letztere verleihen dem Stahl seine spezifischen an den Verwendungszweck angepassten Eigenschaften.

Roheisen: 

Koks und Eisenerz kommen von oben in den Hochofen. Die Hitze lässt den Koks brennen und verunreinigende Chemikalien werden entfernt. Das Eisen lädt sich mit Kohlenstoff auf und wird zu Gusseisen, das von der Schlacke, einem Abfallgemisch, getrennt werden muss.

Umwandlung von Eisen in Stahl: 

Anschliessend wird das geschmolzene Eisen in einem Sauerstoffofen über Schrott gegossen. Eingeblasener Sauerstoff entfernt den Kohlenstoff als CO2.

Veredelung: 

Um die mechanischen Eigenschaften des Stahls zu verändern, fügt man Metalle und Nichtmetalle hinzu und bildet so unterschiedliche Legierungen.

Giessen: 

Der Stahl wird langsam bis zur Erstarrung abgekühlt (Bramme).

Walzen: 

Um ihn formbar zu machen, wird der Stahl erneut erhitzt. Anschliessend glätten ihn Walzwerke in die gewünschte Form.

Wo wird Stahl eingesetzt?

Stahl ist Standardwerkstoff im Maschinenbau und wichtig für den Bausektor. Er ist so vielseitig und so hoch spezialisiert anwendbar wie kaum ein anderer Werkstoff und wird in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Maschinenbau
  • Stahlbau
  • Hochbau
  • Werkzeugbau
  • Fördertechnik
  • Metallbau
  • Autoindustrie
  • Möbelindustrie
  • Brückenbau