Filtern nach
zurücksetzen

Bleche

(61 Produkte gefunden)
Bleche Stahl S240 Laser warmgewalzt dekapiert
Bleche Stahl S240 Laser warmgewalzt dekapiert
Wellbleche rotbraun / grau DX51D+Z 275 MA-C + RAL 8012 Basis feuerverzinkt
Wellbleche rotbraun / grau DX51D+Z 275 MA-C + RAL 8012 Basis feuerverzinkt
Bleche Stahl S420MC Laser warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S420MC Laser warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S235JR warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl S235JR warmgewalzt rohschwarz unbesäumt aus Quartoproduktion EN 10025 / 10029
Bleche Stahl HC420LA kaltgewalzt dekapiert
Bleche Stahl HC420LA kaltgewalzt dekapiert
Geschweisste Gitter Stahl feuerverzinkt
Geschweisste Gitter Stahl feuerverzinkt
Bleche Stahl DX51D+AZ 150 Oberflächenüberzug aus Aluminium-Zink-Legierung
Bleche Stahl DX51D+AZ 150 Oberflächenüberzug aus Aluminium-Zink-Legierung
Geschweisste Gitter Edelstahl Rostfrei 1.4301
Geschweisste Gitter Edelstahl Rostfrei 1.4301
Firstbleche rotbraun / grau DX51D+Z 275 MA-C + RAL 8012 Basis feuerverzinkt
Firstbleche rotbraun / grau DX51D+Z 275 MA-C + RAL 8012 Basis feuerverzinkt
Wellengitter Stahl verzinkt
Wellengitter Stahl verzinkt
Streckmetall Stahl S235JR
Streckmetall Stahl S235JR
Lochbleche Stahl dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert Format 1000 x 2000 x 2 mm Form (Radius) Quadratlochung in geraden Reihen Oberfläche dekapiert
Firstbleche SVZ DX51D+Z 275 MA-C feuerverzinkt
Firstbleche SVZ DX51D+Z 275 MA-C feuerverzinkt
Lochbleche Stahl dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert Format 1000 x 2000 x 1.50 mm Form (Radius) Rundlochung in versetzten Reihen Oberfläche dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert Format 1000 x 2000 x 2.00 mm Form (Radius) Rundlochung in versetzten Reihen Oberfläche dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert Format 1000 x 2000 x 3.00 mm Form (Radius) Rundlochung in versetzten Reihen Oberfläche dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert
Lochbleche Stahl dekapiert Format 1000 x 2000 x 1.50 mm Form (Radius) Quadratlochung in geraden Reihen Oberfläche dekapiert
Lochbleche Aluminium
Lochbleche Aluminium Format 1000 x 2000 mm Form (Radius) Rundlochung in versetzten Reihen
Lochbleche Edelstahl Rostfrei 1.4301
Lochbleche Edelstahl Rostfrei 1.4301 Format 1000 x 2000 x 1.50 mm Form (Radius) Rundlochung in versetzten Reihen
Bleche Stahl HB400/450 verschleissfest warmgewalzt rohschwarz
Bleche Stahl HB400/450 verschleissfest warmgewalzt rohschwarz



Allgemeine Informationen zu Stahlbleche

«Blech» ist die Bezeichnung für ein Walzwerkerzeugnis aus Metall, das als Tafel geliefert wird. Aus beinahe jedem Metall lassen sich Bleche herstellen. Sie sind variabel in der Abmessung, Breite und Länge sind jedoch immer grösser als die Materialdicke.

Feinbleche, Grobbleche oder Band

Bleche werden in Feinbleche und Grobbleche unterteilt. Durch punktuelles Ausstanzen können sie zu Lochblechen oder durch Einwalzen eines Musters beispielsweise zu Tränenblechen weiterverarbeitet werden.

Feinbleche: Sie sind dünner als 3 mm und bestehen aus warm oder kalt gewalztem Material. Je nach Stahlsorte können Feinbleche verzinkt, vernickelt, verzinnt, verkupfert, emailliert, lackiert oder kunststoffbeschichtet sein.

Grobbleche: Sie sind über 3 mm dick. Gegossene Stahlblöcke – sogenannte Brammen –, aus denen Grobbleche hergestellt sind, werden in den ersten Stichen quergewalzt bis zur Sollbreite. Anschliessend dreht man sie und walzt sie auf die gewünschte Dicke. Danach kühlen sie entweder auf einem Kühlbett an der Luft ab oder in einer Quette, wo sie gezielt abgekühlt werden, um die geforderten Werkstoffeigenschaften zu erreichen.

Band: Stahlblech als Band ist sehr viel länger als breit und dick und zu einem Coil aufgewickelt. Streng genommen sind Bänder keine Bleche. Jedoch werden aus Band geschnittene Tafeln umgangssprachlich als Blech bezeichnet. Warmgewalzte Bänder sind in Dicken zwischen 0,8 bis 23 mm verfügbar, kaltgewalzte Bänder können noch dünner produziert werden.

Wie werden Stahlbleche hergestellt?

Stahlbleche werden mittels Warmwalzen und – um ganz dünne Bleche zu erreichen – anschliessendem Kaltwalzen produziert.

Warmwalzen

Für die Herstellung von Stahlblech wird eine Bramme erhitzt, damit das Material formbar ist. Das Walzen verringert die Materialdicke und streckt den Stahl auf die gewünschte Breite und Länge. Je nach Stahlgüte und weiteren Faktoren ist dieser Vorgang mehrmals zu wiederholen, bis das Blech die verlangte Abmessung aufweist. Das Endprodukt sind entweder einzelne Tafeln (Grobbleche oder Quartobleche) oder Coils bzw. Rollen (Warmband).

Kaltwalzen

Die Dünne eines Stahlblechs mittels Warmwalzen ist begrenzt, deshalb werden Stahlbleche je nach Anforderung an Eigenschaften und Stärke des Materials zusätzlich bei Raumtemperatur kaltgewalzt. Das Resultat sind besonders dünne und massgenaue Bleche mit erhöhter Festigkeit. Kaltgewalzte Stahlbleche sind in der Regel zunderfrei und haben eine gleichmässige, saubere Oberfläche.

Schwarzblech

Bei warmgewalztem Stahlblech, das nicht entzundert ist, färbt sich die Oberfläche dunkel als Folge der Reaktion mit der Luft. Dieses Material wird Schwarzblech genannt.

Wo werden Stahlbleche eingesetzt?

Die Einsatzmöglichkeiten von Stahlblechen sind vielseitig. In der Automobilindustrie beispielsweise dienen sie dem Bau von Karosserien. Dünnere Stahlbleche finden sich etwa als Teil eines Haushaltsgrills. Stahlbleche werden auch in folgenden Bereichen angewendet:

  • Brückenbau
  • Maschinenbau
  • Rohrleitungsbau
  • Fahrzeugbau und -technik
  • Stahlbau
  • Schiffbau
  • Haushaltsgerätebau
  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Möbelindustrie